Eine kurze Geschichte der Funknachrichtenempfänger in Funktionsplänen, 1929-1983

von Kurt Bergmann, Joachim Rockschies, Heinrich Spanknebel


ISBN-13: 978-3-9802576-8-8
Schriftenreihe: Schriftenreihe zur Funkgeschichte, Band 10
Erscheinungsjahr: 2001
Verlag: Walz Verlag
Ausgabe: 2. Auflage
Umfang / Format: 100 Seiten, mit zahlreichen Fotos und Blockschaltungen
Medium: Buch

Sofort lieferbar

15,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Dieses Buch gibt anhand übersichtlicher Funktionspläne einen Einblick in den langen technischen Entwicklungsweg der Funknachrichtenempfänger sowie den Amateurfunkdienst über den Zeitraum 1929 bis 1983 hinweg - also vom Zeitalter der Elektronenröhrentechnik bis zur ersten gesicherten Bewährungsphase der Halbleitertechnik.

Die Autoren haben im Rahmen des Amateurfunkdienstes über drei Jahrzehnte hinweg weltweite Funkverbindungen abgewickelt, dabei die oft extremen Anforderungen kennengelernt, denen Nachrichtenempfänger gewachsen sein sollten, und parallel dazu über 70 Funknachrichtenempfänger oder Empfängerteile von Transceoivern analysiert.

Wer derartige Geräte sammelt, oder ihre Funktionsweise kennenlernen möchte, dem geben die hier zusammengestellten Funktionspläne eine bestmögliche Hilfestellung dafür. Das umfangreiche Literatur- und Quellenverzeichnis öffnet zahlreiche Wege für ein eingehendes Studium oder die Beschaffung von Unterlagen.


ISBN-13: 978-3-9802576-8-8
Schriftenreihe: Schriftenreihe zur Funkgeschichte, Band 10
Erscheinungsjahr: 2001
Verlag: Walz Verlag
Ausgabe: 2. Auflage
Umfang / Format: 100 Seiten, mit zahlreichen Fotos und Blockschaltungen
Medium: Buch

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-9802576-8-8
978-3980257688
EAN-13: 9783980257688
ISBN-10: 3-9802576-8-1
EAN-10: 3980257681